Login für Redakteure

rrr

Autorenlogin
>

Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr möchten wir als Schule erneut bei der Aktion „Zeit der Sternschnuppen“ mitmachen.

Bei dieser Aktion äußern Kinder und Jugendliche aus verschiedenen karitativen Einrichtungen, deren Familien sich keine Weihnachtsgeschenke leisten können, einen Herzenswunsch, und dieser wird auf einem Stern vermerkt. Auf den Sternen stehen neben dem Wunsch auch der Vorname und das Alter des Kindes. Die Wünsche sollten sich im Rahmen von ca. 20€ bewegen.

Für jeden Stern wird nun ein Pate gesucht, der bereit ist, die volle Verantwortung für einen oder mehrere Wunschsterne zu übernehmen. Das heißt, jemanden, der als Pate persönlich das Geschenk besorgt, dieses schön verpackt, den Stern gut sichtbar an dem Päckchen befestigt und für die pünktliche Abgabe bis spätestens 30.11.2018 im Sekretariat Sorge trägt.

Die letzte Novemberwoche nutzte unsere Q1 zur Studienwahlorientierung. Vor Ort an der Bergischen Universität Wuppertal besuchten die Oberstufenschüler Seminare oder Vorlesungen (nach individueller Neigung ausgewählt) und nahmen an Veranstaltungen zur allgemeinen Studienberatung teil. Das Programm beinhaltete zusätzlich die Schulung "Fit für die Facharbeit", im Rahmen derer unsere Q1 unter anderem lernte, wie man Literatur in der Bibliothek der Universität recherchiert.

 

Der Biologie LK Q1 Kurs von Frau Hasenmüller war zu Gast im Schülerlabor des Bayer Pharma Forschungs- und Entwicklungszentrum in Wuppertal. Dort konnten unsere Schülerinnen und Schüler am 20. Nov. 2018 für einen Tag die im Unterricht rein theoretisch besprochenen Abläufe von molekulargenetischen Methoden praktisch anwenden.

Bei schönstem Herbstwetter machten sich die Q1-Leistungskurse von Frau Hasenmüller, Frau Voß, Frau Franz sowie von Frau Reimnitz auf nach Münster zum Hochschultag. Im Rahmen des Hochschultages konnten unsere Schülerinnen und Schüler vielfältige Veranstaltungen besuchen, die ihnen sowohl die Institution Universität als auch (als angenehmen Nebeneffekt) die Stadt Münster näherbrachten.

News