Login für Redakteure

rrr

Autorenlogin
>

Theorie trifft Praxis: Der Bio LK der Q2 im Schülerlabor der Uni

Der Q2 Bio LK von Frau Hasenmüller besuchte im Februar das "BellBio" Labor der Universität Wuppertal.

Einige der Eindrücke und Erfahrungen waren vielleicht nichts für schwache Mägen, aber das Gefühl, an echten Präparaten zu forschen und zu entdecken, entfachte bei den Nachwuchsforscher*innen soviel Begeisterung, dass es am Ende keine Berührungsängste mehr gab.

Die Schüler hatten sichtlich Spaß am Thema Neurobiologie: Sie durften gruppenweise Schweinegehirne sezieren und konnten dabei die einzelnen Gehirnareale identifizieren; Nervenzellen wurden lokalisiert, entnommen, gefärbt und mikroskopiert, ein Versuch zum Lernen (Cupstacking) wurde durchgeführt und sie durften ein eigenes EEG aufzeichnen, an dem man ablesen konnte, wann die Testperson die Augen geöffnet oder geschlossen hat. Am Nachmittag wurden die Ergebnisse in Präsentationen überführt und den anderen Gruppen vorgetragen. Ein spannender Ausflug mit vielen Erkenntnissen für unsere Biologen!

News