Login für Redakteure

rrr

Autorenlogin
>

Geschichtsexkursion der 9. Klassen: Auf den Spuren der "Edelweißpiraten"

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts zum Thema "Jugend im Nationalsozialismus" fuhren die Klassen 9a und 9c mit ihrem Fachlehrer Herrn Derichsweiler sowie den Referendar*innen Frau Spieth und Herrn Potthoff nach Köln, um sich auf die Spuren Jugendlicher in der Zeit des Nationalsozialismus zu begeben.

Auf eben diesen Spuren der jugendlichen Widerstandsgruppe ‚Edelweißpiraten‘ nahmen sie an einer Stadtteilführung teil und erfuhren über Widerstand - aber auch Anpassung - der Jugend in dieser dunklen Zeit. Im EL-DE-Haus, dem heutigen NS-Dokumentationszentrum Köln und dem früheren Hauptquartier der gefürchteten NS-Geheimpolizei Gestapo, besuchten die Schüler*innen die dortige Gedenkstätte, das Gefängnis und erfuhren von bewegenden Biografien einiger Gefängnisinsassen. Besonders von den Botschaften an den Zellenwänden waren unsere 9. Klässler sehr bewegt.

 

News