Login für Redakteure

rrr

Autorenlogin
>

bio-logisch! 2016 - Der Schülerwettbewerb für die Sekundarstufe I in NRW

DSC 0123

DSC 0125

 „Alle meine Entchen!“ lautete das Thema des bio-logisch! Wettbewerbs im letzten Schuljahr. Die Klasse 6c und der Differenzierungskurs Bio/Chemie Klasse 9 haben sich im Rahmen des Unterrichtes, aber vor allem in ihrer Freizeit mit Enten, v.a. den Stockenten, beschäftigt.
Fragen rund um das Enten-Leben mussten dabei recherchiert und bearbeitet werden. Das Gegenstromprinzip in den Entenfüßen und die Auswirkung von Ölkatastrophen auf Wasservögel wurde experimentell überprüft, Interviews zum Fütterungsverbot wurden durchgeführt und graphisch dargestellt und die Lauf- und Schwimmgeschwindigkeiten von Enten im Vergleich zum Menschen wurden mathematisch ermittelt. Vieles hiervon wurde bei einem Unterrichtsgang in den Wuppertaler Zoo erarbeitet, gleichzeitig konnten Fotos für die Wettbewerbsmappe gemacht werden.
Fast zwei Monate Zeit haben die Schüler in das Projekt gesteckt. Der Bio/Chemie-Kurs musste sich gleich doppelt anstrengen, schließlich ersetzte die Bearbeitung der Wettbewerbsfragen eine Klassenarbeit.

Insgesamt haben die beiden Klassen hervorragende Ergebnisse erzielt!
Julia Schneider (9c) ist auf Platz 18 von 1488 Teilnehmern gelandet und wurde zu einer kleinen Feierstunde ins Planetarium Bochum eingeladen, wo sie neben ihrer Urkunde auch einige (naturwissenschaftliche) Bücher in Empfang nehmen durfte.
Aber auch ihre Klassenkameraden im Bio/Chemie-Kurs 9 haben gute Arbeit geleistet, 16 weitere Schülerinnen und Schüler gehören zu den 25% der Besten ihrer Altersgruppe.
In der Klasse 6c dürfen sich sieben Schülerinnen und Schüler zu den 25% der Besten ihrer Altersgruppe zählen, insgesamt haben sich hier 2876 Schülerinnen und Schüler beteiligt.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und die 24 Besten bekamen zum Dank zusätzlich noch ein Geschenk, welches vom Förderverein des Gymnasiums Vohwinkel als Anerkennung für ihre Mühe gesponsert wurde.

Der nächste bio-logisch! Wettbewerb findet im Frühjahr 2017 statt, bei dem jeder (auch alleine!) mitmachen kann. Informationen gibt es bei den Biologie-Lehrern oder auf der Homepage: http://www.bio-logisch-nrw.de/